Nikon D5600 Bedienungsanleitung

Stöbern Sie online oder laden Sie Bedienungsanleitung nach Mess- und Layoutwerkzeuge Nikon D5600 herunter. Nikon D5600 Benutzerhandbuch [en] Benutzerhandbuch

  • Herunterladen
  • Zu meinen Handbüchern hinzufügen
  • Drucken
  • Seite
    / 2
  • Inhaltsverzeichnis
  • LESEZEICHEN
  • Bewertet4.7 / 5. Basierend auf8 Kundenbewertungen
Seitenansicht 0
Lieferumfang
Kamera D5600
Gummi-Okularabschluss DK-25
(ist an Kamera angebracht)
Gehäusedeckel BF-1B
Trageriemen AN-DC3
Kompakthandbuch
(dieses Blatt)
Garantieschein (siehe links)
Lithium-Ionen-Akku EN-EL14a (mit Akku-Schutzkappe)
Akkuladegerät MH-24 (der Netzsteckeradapter wird nur in jenen
Ländern oder Regionen mitgeliefert, wo er nötig ist; die Form hängt
vom Verkaufsland ab)
Käufer eines Kits mit Objektiv sollten prüfen, dass das Objektiv
ebenfalls in der Packung enthalten ist. Speicherkarten sind separat
erhältlich. In Japan erworbene Kameras zeigen die Menüs und
Meldungen nur in Englisch und Japanisch an; andere Sprachen
sind nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für etwaige
Unannehmlichkeiten, die dadurch entstehen können.
A
Kameragehäuse
14
12
13
1516
8
9
11
10
18
67
3
4
5
2
1
17
1 AF-Hilfslicht
Selbstauslöser-Kontrollleuchte
Lampe zur Reduzierung des
Rote-Augen-E ekts
2 Ein-/Ausschalter
3 Auslöser
4
E/N-Taste
5 Taste für Filmaufzeichnung
6 Live-View-Schalter
7 Funktionswählrad
8 Integriertes Blitzgerät
9
M/Y-Taste
10 Öse für Trageriemen
11 Funktionstaste (Fn)
12 Markierung für die Ausrichtung
des Objektivs
13 Objektiventriegelung
14
s/E-Taste
15 Spiegel
16 Objektivbajonett
17 CPU-Kontakte
18 Gehäusedeckel
29
30
31
28
27
26
20 2119
22 23 24
25
19
Stereomikrofon
20 Zubehörschuh (für optionale
Blitzgeräte)
21
Augensensor
22
R-Taste (Information)
23
Einstellrad
24
A/L-Taste
25 Anschlussabdeckung
26
G-Taste
27 Lautsprecher
28
Sensorebenenmarkierung (E)
29 USB-Anschluss
30 Anschluss für externes Mikrofon
31 Zubehöranschluss
32
47
33 34 35
36
37
39
40
38
414244 43
51
50
49
48
46
45
32
Sucherokular
33
Dioptrieneinstellung
34
K-Taste
35
P-Taste
36
Multifunktionswähler
37
J-Taste (OK)
38
N-Mark-Logo (NFC-Antenne)
39
O-Taste
40 Kontrollleuchte für den
Speicherkartenzugri
41 Verschluss des Akkufachs
42 Akkufachabdeckung
43
W/Q-Taste
44
X-Taste
45 Stativgewinde
46 Neig- und drehbarer
Touchscreen-Monitor
47 Gummi-Okularabschluss
48 Abdeckung für HDMI-Anschluss
49 Speicherkartenfach-Abdeckung
50 Abdeckung für optionalen
Akkufacheinsatz
51 Akkusicherung
A Der Multifunktionswähler
In diesem Handbuch werden die Bedienvorgänge am Multifunktionswähler
durch die Symbole 1, 3, 4 und 2 gekennzeichnet.
1: Drücken Sie den Multifunktionswähler oben
4: Drücken Sie den
Multifunktionswähler
links
2: Drücken Sie den
Multifunktionswähler
rechts
3: Drücken Sie den Multifunktionswähler unten
J-Taste (auswählen)
B
Schnellstart
Anbringen des Kamera-Trageriemens
Au aden des Akkus
Wenn ein Netzsteckeradapter im Lieferumfang enthalten ist, stellen Sie
die Netzsteckerkontakte hoch und stecken Sie den Netzsteckeradapter
darauf, wie links a/jointfilesconvert/768158/bgebildet. Vergewissern Sie sich, dass der Adapter
vollständig eingesteckt ist. Setzen Sie den Akku ein und verbinden Sie
das Ladegerät mit dem Stromnetz.
Akku lädt
Ladevorgang beendet
Einsetzen des Akkus und einer Speicherkarte
Ö nen des Monitors
Klappen Sie den Monitor wie a/jointfilesconvert/768158/bgebildet auf. Wenden Sie keine Gewalt
an.
Anbringen eines Objektivs
Ausrichtungsmarkierung (Kamera)
Ausrichtungsmarkierung (Objektiv)
Objektiv wie gezeigt drehen, bis es einrastet.
A Objektive mit Tubusentriegelung
Vor dem Fotogra eren müssen Sie das Objektiv entriegeln und ausfahren.
Halten Sie dazu die Tubusentriegelung gedrückt (q) und drehen Sie den
Zoomring wie gezeigt (w).
Tubusentriegelung
Mit eingezogenem Objektiv können keine Bilder
gemacht werden. Falls eine Fehlermeldung
erscheint, weil die Kamera mit eingezogenem
Objektiv eingeschaltet wurde, drehen Sie
den Zoomring so lange bis die Meldung
verschwindet.
A Abnehmen des Objektivs
Schalten Sie die Kamera zum Abnehmen des Objektivs aus. Halten Sie die
Objektiventriegelung an der Kameravorderseite gedrückt, während Sie das
Objektiv entgegengesetzt zur oben a/jointfilesconvert/768158/bgebildeten Richtung drehen.
Kamera einrichten
❚❚ Vom Smartphone oder Tablet aus einrichten
1
Mobilgerät: Laden Sie die SnapBridge-App herunter und
installieren Sie sie.
Die App ist kostenlos auf der Nikon-Website
http://snapbridge.nikon.com, im Apple App Store® und bei
GooglePlay™ erhältlich.
2
Kamera: Schalten Sie die Kamera ein.
Es erscheint ein Dialog zur
Sprachauswahl; drücken Sie 1 und
3 zum Markieren einer Sprache und
bestätigen Sie die Auswahl durch
Drücken von J.
3
Kamera: Wenn der rechts a/jointfilesconvert/768158/bgebildete
Dialog erscheint, drücken Sie J.
Wenn der rechts gezeigte Dialog nicht
erscheint oder wenn Sie die Kamera
erneut kon gurieren möchten, markieren
Sie »Mit Smart-Gerät verbinden« im
Systemmenü und drücken Sie J.
4
Kamera/Mobilgerät: Starten Sie den Kopplungsvorgang (Pairing).
Android-Geräte mit NFC-Unterstützung:
Vergewissern Sie sich, dass NFC
am Mobilgerät eingeschaltet ist. Halten Sie dann die NFC-Antenne
des Mobilgeräts an das H (N-Mark-Logo) der Kamera, um die
SnapBridge-App zu starten. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen,
und fahren Sie anschließend mit Schritt 8 fort.
iOS-Geräte und Android-Geräte ohne NFC-Unterstützung: Drücken
Sie die J-Taste der Kamera, damit die Kamera für den
Kopplungsvorgang bereit ist.
5
Kamera: Vergewissern Sie sich, dass
die Kamera die rechts a/jointfilesconvert/768158/bgebildete
Meldung anzeigt, und bereiten Sie das
Mobilgerät vor.
6
Mobilgerät: Starten Sie die SnapBridge-
App und tippen Sie auf »Mit der
Kamera koppeln«.
Falls Sie dazu aufgefordert werden, eine
Kamera zu wählen, tippen Sie auf den
Kameranamen.
7
Mobilgerät: Tippen Sie im Dialog
»Mit der Kamera koppeln« auf den
Kameranamen.
Anwender, die erstmals eine Kamera
mit einem iOS-Gerät koppeln, erhalten
zunächst eine Anzeige mit den Pairing-
Anweisungen; scrollen Sie nach dem Lesen der Anweisungen
zum unteren Ende der Anzeige und tippen Sie auf »Verstanden«.
Sollten Sie dann zur Wahl eines Zubehörs aufgefordert werden,
tippen Sie nochmals auf den Kameranamen.
8
Kamera/Mobilgerät:
Prüfen Sie, ob die Kamera und das Mobilgerät die
gleiche sechsstellige Nummer anzeigen.
Manche iOS-Versionen zeigen möglicherweise keine Nummer an;
falls keine Nummer erscheint, machen Sie mit Schritt 9 weiter.
9
Kamera/Mobilgerät: Drücken Sie J an der Kamera und tippen Sie
auf »PAIRING DURCHFÜHREN« auf dem Mobilgerät.
10
Folgen Sie den Bildschirmanweisungen.
Folgen Sie den von der Kamera und vom Mobilgerät angezeigten
Anweisungen, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.
❚❚ Mit den Kameramenüs einrichten
1
Schalten Sie die Kamera ein.
Es erscheint ein Dialog zur Sprachauswahl; drücken Sie 1 und
3 zum Markieren einer Sprache und bestätigen Sie die Auswahl
durch Drücken von J.
2
Drücken Sie G und stellen Sie die Uhr
der Kamera ein.
Wählen Sie mit dem
Multifunktionswähler und der J-Taste
die Zeitzone, das Datumsformat und die
Sommerzeit-Option, und stellen Sie dann
die Kamera-Uhr ein.
Stellen Sie das Sucherbild scharf
Drehen Sie nach dem Abnehmen des
Objektivdeckels die Dioptrieneinstellung,
bis die AF-Messbereich-Markierungen
scharf erscheinen. Wenn Sie bei der
Bedienung der Dioptrieneinstellung durch
den Sucher schauen, achten Sie darauf,
nicht aus Versehen mit Ihren Fingern oder
Fingernägeln ins Auge zu greifen.
Sucherbild unscharf Sucherbild scharfgestellt
C
»Schnappschuss«-Aufnahmen
(Modiiundj)
1
Drehen Sie das Funktionswählrad auf ioder
j.
2
Wählen Sie den Bildausschnitt.
3
Drücken Sie den Auslöser bis zum ersten
Druckpunkt, um scharfzustellen.
4
Drücken Sie den Auslöser sanft vollständig
herunter, um das Foto aufzunehmen.
D
Fotos wiedergeben
Drücken Sie K, um ein Bild auf dem Monitor
anzuzeigen.
K-Taste
E
Nicht benötigte Fotos löschen
Beachten Sie, dass gelöschte Fotos nicht
wiederhergestellt werden können.
Drücken Sie die Taste O. Eine
Sicherheitsabfrage erscheint; drücken Sie
die Taste O erneut, um das Bild zu löschen
und zur Wiedergabe zurückzukehren.
• Um das Menü ohne Löschen des Bildes zu
verlassen, drücken SieK.
O-Taste
F
Filme aufnehmen
1
Drehen Sie den Live-View-Schalter.
Das durch das Objektiv vom Bildsensor
aufgenommene Live-Bild wird auf dem
Kameramonitor angezeigt.
Live-View-Schalter
2
Drücken Sie den Auslöser bis zum ersten Druckpunkt, um
scharfzustellen.
3
Drücken Sie die Taste für die
Filmaufzeichnung, um mit der
Aufnahme zu beginnen.
Taste für
Filmaufzeichnung
Ein Aufnahmesymbol und die verfügbare
Zeit werden im Monitor angezeigt.
Verbleibende Zeit
Aufnahmesymbol
4
Drücken Sie die Taste für die Filmaufzeichnung erneut, um die
Aufnahme zu beenden.
5
Zum Beenden des Live-View-Modus drehen Sie den Live-View-
Schalter.
G
Kameramenüs
Die meisten Einstell-Optionen für Aufnahme, Wiedergabe und System
können über die Kameramenüs ausgewählt werden. Drücken Sie die
G-Taste, um die Menüs anzuzeigen.
Hilfe-Symbol
Wenn das Hilfe-Symbol erscheint, können Sie durch Drücken
der Taste W(Q) eine Erläuterung zum aktuell gewählten
Menüpunkt anzeigen.
Wählen Sie eines der folgenden Menüs:
D
Wiedergabe
C
Aufnahme
A
Individualfunktionen
B
System
N
Bildbearbeitung
m Letzte Einstellungen / OMein Menü
Registerkarten
Optionen im aktuellen Menü.
Menüoptionen
Der Laufbalken
zeigt die Position im
aktuellen Menü an.
Die aktuellen
Einstellungen
werden durch
Symbole angezeigt.
Sorgsamer Umgang mit der Kamera
❚❚ Aufbewahrung
Wenn Sie die Kamera längere Zeit nicht benutzen, nehmen Sie nach Abschalten der
Kamera den Akku heraus. Bewahren Sie das Produkt nicht an folgenden Plätzen auf:
die feucht (Luftfeuchte höher als 60%) oder schlecht belüftet sind
die sich in der Nähe von Geräten wie Fernsehern oder Radios be nden, die
starke elektromagnetische Felder erzeugen
an denen es wärmer als 50 °C oder kälter als –10 °C ist
❚❚ Reinigung
Kameragehäuse
Entfernen Sie Fusseln und Staub mit einem Blasebalg und wischen Sie
anschließend vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch nach. Nach
einem Einsatz am Strand oder Meer sollten Sie Sand- und Salzrückstände mit
einem leicht mit destilliertem Wasser angefeuchteten Tuch entfernen und das
Gehäuse dann sorgfältig abtrocknen.
Wichtig: Staub und andere Fremdkörper in der Kamera können Schäden
verursachen, die nicht durch die Garantie a/jointfilesconvert/768158/bgedeckt sind.
Objektiv, Spiegel und Sucher
Die Komponenten aus Glas sind besonders emp ndlich. Entfernen Sie Staub
und Fusseln mit einem Blasebalg. Wenn Sie mit einer Druckluft-Spraydose
arbeiten, halten Sie die Spraydose senkrecht, damit keine Flüssigkeit austritt.
Geben Sie zum Entfernen von Fingerabdrücken und anderen Flecken einen
Tropfen Linsenreiniger auf ein weiches Tuch und wischen Sie die Glas äche
damit vorsichtig sauber.
Monitor
Entfernen Sie Staub und Fusseln mit einem Blasebalg. Fingerabdrücke und
andere Flecken lassen sich mit einem weichen Sto tuch oder Chamoisleder
abwischen. Üben Sie keinen Druck auf den Monitor aus; der Monitor könnte
dadurch beschädigt werden oder nicht mehr richtig funktionieren.
* Verwenden Sie keinen Alkohol, Verdünner oder andere  üchtige Chemikalien.
Problembehebung
❚❚ Akku/Sucher/Monitor
Die Kamera ist eingeschaltet, reagiert aber nicht: Warten Sie, bis der
Aufnahmevorgang beendet ist. Besteht das Problem weiterhin, schalten Sie
die Kamera aus. Wenn sich die Kamera nicht ausschalten lässt, nehmen Sie den
Akku heraus und setzen Sie ihn wieder ein oder, wenn Sie einen Netzadapter
verwenden, ziehen Sie den Netzadapter heraus und stecken Sie ihn wieder ein.
Beachten Sie, dass zwar alle Daten, die gerade aufgezeichnet werden, verloren
gehen, aber bereits aufgezeichnete Daten erhalten bleiben, auch wenn die
Stromquelle entfernt oder getrennt wird.
Der Sucher ist dunkel: Setzen Sie einen vollständig aufgeladenen Akku in die
Kamera ein.
Die Anzeigen schalten sich ohne Vorwarnung aus: Wählen Sie längere Vorlaufzeiten für
die Individualfunktion c2 (»Ausschaltzeiten«).
Die Sucheranzeige ist träge und dunkel: Reaktion und Helligkeit dieser Anzeige sind
temperaturabhängig.
Um das aktive Fokusmessfeld herum sind feine Linien sichtbar oder die Anzeige wird rot, wenn
das Messfeld hervorgehoben wird: Solche Phänomene sind für diese Art von Sucher
normal und stellen keine Fehlfunktion dar.
❚❚ Aufnahme (Alle Modi)
Die Kamera braucht beim Einschalten ungewöhnlich lange: Löschen Sie Dateien oder
Ordner.
Technische Daten
❚❚ Digitalkamera Nikon D5600
Typ
Kameratyp Digitale Spiegelre exkamera
Objektivbajonett Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kontakten)
E ektiver Bildwinkel Nikon-DX-Format; entspricht etwa dem Bildwinkel
von Objektiven beim FX-Format mit etwa 1,5-facher
Brennweite
E ektive Au ösung
E ektive Au ösung 24,2 Millionen Pixel
Bildsensor
Bildsensor CMOS-Sensor, 23,5 × 15,6 mm
Gesamtpixelzahl 24,78 Millionen
Staubreduzierungs-
system
Bildsensor-Reinigung, Referenzbild für
Staubentfernungsfunktion (setzt Software Capture NX-D
voraus)
Datenspeicherung
Bildgrößen (Pixel) 6000 × 4000 (L)
4496 × 3000 (M)
2992 × 2000 (S)
Dateiformate NEF (RAW): 12 oder 14 Bit, komprimiert
JPEG: JPEG-Baseline; Kompressionsraten: »Fine« (ca.1:4),
»Normal« (ca.1:8), »Basic« (ca.1:16)
NEF (RAW) + JPEG: Fotos werden sowohl im NEF-(RAW-)
Format als auch im JPEG-Format gespeichert
Picture-Control-System Standard, Neutral, Brillant, Monochrom, Porträt,
Landschaft, Ausgewogen; die ausgewählte Picture-
Control-Kon guration kann modi ziert werden;
Speichermöglichkeit für benutzerde nierte Picture-
Control-Kon gurationen
Speichermedien SD-Speicherkarten (Secure Digital) und UHS-I-konforme
SDHC- und SDXC-Speicherkarten
Dateisystem DCF 2.0, Exif 2.3, PictBridge
Sucher
Suchertyp Spiegelre ex-Pentaspiegelsucher mit Einblick in
Augenhöhe
Bildfeldabdeckung ca. 95% horizontal und 95% vertikal
Vergrößerung ca. 0,82-fach (mit Objektiv 50 mm 1:1,4 auf Unendlich
fokussiert; –1,0 dpt)
Lage der
Austrittspupille
17 mm (–1,0 dpt; ab Mitte der Okularlinsenaußen äche)
Dioptrieneinstellung –1,7 bis +0,5 dpt
Einstellscheibe BriteView-Einstellscheibe Typ B (Mark VII)
Spiegel Schnellrücklaufspiegel
Objektivblende Elektronisch gesteuerte Springblende
Objektiv
Autofokus-
Unterstützung
Der Autofokus steht mit Objektiven vom Typ AF-S, AF-P
und AF-I zur Verfügung.
Lesen Sie dieses Handbuch gründlich durch, bevor Sie die Kamera
benutzen.
Lesen Sie unbedingt den Abschnitt “Sicherheitshinweise (umseitig), damit
die ordnungsgemäße Verwendung der Kamera gewährleistet ist.
Bewahren Sie dieses Handbuch nach dem Durchlesen an einem gut
zugänglichen Platz auf, damit es für späteres Nachschauen bereit liegt.
Die Vervielfältigung dieses Handbuchs, auch der auszugsweise Nachdruck (mit
Ausnahme kurzer Zitate in Fachartikeln), ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher
Genehmigung der NIKON CORPORATION gestattet.
Nikon D5600
Garantiebestimmungen - Europäische Kundendienst-Garantie von Nikon
Sehr geehrter Nikon-Kunde,
wir danken Ihnen für den Kauf dieses Nikon-Produkts. Sollte dieses Produkt innerhalb
der Garantiezeit eine Reparatur benötigen, setzen Sie sich bitte entweder mit dem
Händler in Verbindung, bei dem Sie das Produkt erworben haben, oder mit einem
Mitglied unseres autorisierten Kundendienstnetzes im Verkaufsgebiet von Nikon
Europe B.V. (z. B. Europa/Russland/andere). Nähere Informationen im Internet:
http://www.europe-nikon.com/support
Zur Vermeidung von Missverständnissen empfehlen wir Ihnen, die
Bedienungsanleitung sorgfältig durchzulesen, bevor Sie sich mit dem Händler oder
Kundendienstnetz in Verbindung setzen.
Für Ihr Nikon-Gerät übernehmen wir bei allen Herstellungsfehlern ein volles Jahr
Garantie ab dem nachgewiesenen Kaufdatum. Sollte das Produkt während dieser
Garantiezeit aufgrund von Material- oder Verarbeitungsfehlern Mängel aufweisen,
wird es von unserem autorisierten Kundendienstnetz in Europa ohne Berechnung von
Ersatzteil- oder Arbeitskosten zu den untenstehenden Bedingungen repariert. Nikon
behält sich das Recht vor, das Produkt nach freiem Ermessen zu reparieren oder durch
ein neues zu ersetzen.
1. Diese Garantie gilt nur, wenn zusammen mit dem Produkt die ausgefüllte
Garantiekarte und die Originalrechnung bzw. der Kassenbon vorgelegt werden,
auf denen das Kaufdatum, das Produkt und der Name des Händlers vermerkt sind.
Wenn diese Belege nicht vorgelegt werden oder unvollständig bzw. unleserlich
ausgefüllt sind, behält sich Nikon das Recht vor, die kostenlose Garantiereparatur zu
verweigern.
2. Diese Garantie erstreckt sich nicht auf:
Wartungs- oder Reparaturarbeiten bzw. den Austausch von Teilen aufgrund
normaler Abnutzungserscheinungen;
Änderungen, mit denen das Produkt gegenüber seinem üblichen, in der
Bedienungsanleitung beschrieben Verwendungszweck aufgerüstet wird, sofern
diese Änderungen nicht zuvor von Nikon schriftlich genehmigt werden;
Sämtliche direkt oder indirekt mit der Garantieleistung verbundenen
Transportkosten und -risiken;
Jegliche Schäden aufgrund von Änderungen oder Anpassungen, mit denen das
Produkt ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Nikon an die gültigen
örtlichen oder nationalen technischen Standards eines Landes angeglichen wird,
das nicht zu den Ländern gehört, für die das Produkt ursprünglich konstruiert
bzw. hergestellt wurde.
3. Die Garantie erlischt bei:
Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch, einschließlich u. a. Schäden durch
Verwendung des Produktes für nicht vorgesehene Zwecke oder unter Mißachtung
der Hinweise in der Bedienungsanleitung über Gebrauch und Wartung des
Produkts, ebenso Schäden durch Installation bzw. Verwendung des Produkts
unter Mißachtung der gültigen Sicherheitsstandards des Landes, in dem das
Produkt verwendet wird;
Schäden durch Unfälle, einschließlich u. a. Blitzschlag, Wasser, Feuer,
unsachgemäßen oder unvorsichtigen Gebrauch;
Veränderung, Unleserlichkeit oder Entfernung der Modell- oder Seriennummer
auf dem Produkt;
Schäden aufgrund von Reparaturen oder Anpassungen durch zur Reparatur nicht
befugte Firmen oder Personen;
Mängel des Systems, in welches das Produkt integriert oder mit dem es benutzt
wird.
4. Die durch gültige und anwendbare nationale Gesetze verbrieften Rechte des
Verbrauchers und die Ansprüche des Verbrauchers gegenüber dem Händler
aufgrund des Kaufvertrages bleiben von dieser Kundendienstgarantie unberührt.
Hinweis: Eine Übersicht über alle autorisierten Nikon Service Points ist online über den
Link (URL = http://www.europe-nikon.com/service/) verfügbar.
Fortsetzung umseitig
D5600 Model Name: N1538
Nikon Anwender-Support
Bitte besuchen Sie unten aufgeführte
Website, um Ihre Kamera zu
registrieren und die neuesten
Produktinformationen zu bekommen.
Hier  nden Sie auch die Rubrik »Häu g
gestellte Fragen« (FAQs) und wie
Sie uns für technische Hilfestellung
kontaktieren.
http://www.europe-nikon.com/support
Nikon Manual Viewer 2
Installieren Sie die App Nikon
Manual Viewer 2 auf Ihrem
Smartphone oder Tablet-PC,
um jederzeit und überall in
den Handbüchern zu Nikon
Digitalkameras nachlesen zu
können. Der Nikon Manual Viewer 2
kann kostenlos im App Store und
bei Google Play heruntergeladen
werden.
DIGITALKAMERA
De
AMA16623
Gedruckt in Europa
SB8A03(12)/6MB37112-03
Kompakthandbuch (inkl. Garantiebeleg)
Über das Referenzhandbuch
Mehr Informationen für den Gebrauch Ihrer Nikon-Kamera  nden Sie im Referenzhandbuch, das Sie
als PDF-Datei von der nachfolgend genannten Website herunterladen können.
http://downloadcenter.nikonimglib.com/
SAMPLE
Seitenansicht 0
1 2

Inhaltsverzeichnis

Seite 1 - Nikon D5600

Lieferumfang ❏ Kamera D5600 ❏ Gummi-Okularabschluss DK-25 (ist an Kamera angebracht) ❏ Gehäusedeckel BF-1B ❏ Trageriemen AN-DC3 ❏ Kompakthandbuch (die

Seite 2 - Hinweise

VerschlussTyp Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender SchlitzverschlussVerschlusszeiten / bis 30 s in Schritten von / oder /LW, Bulb

Kommentare zu diesen Handbüchern

Keine Kommentare