Nikon d3500 Bedienungsanleitung

Stöbern Sie online oder laden Sie Bedienungsanleitung nach Mess- und Layoutwerkzeuge Nikon d3500 herunter. Nikon D3500 Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch

  • Herunterladen
  • Zu meinen Handbüchern hinzufügen
  • Drucken
  • Seite
    / 2
  • Inhaltsverzeichnis
  • LESEZEICHEN
  • Bewertet4.8 / 5. Basierend auf30 Kundenbewertungen
Seitenansicht 0
• Lesen Sie dieses Handbuch gründlich durch, bevor Sie die Kamera benutzen.
• Lesen Sie unbedingt den Abschnitt “Sicherheitshinweise (umseitig), damit die ordnungsgemäße Verwendung
der Kamera gewährleistet ist.
• Bewahren Sie dieses Handbuch nach dem Durchlesen an einem gut zugänglichen Platz auf, damit es für
späteres Nachschauen bereit liegt.
Die Vervielfältigung dieses Handbuchs, auch der auszugsweise Nachdruck (mit Ausnahme kurzer Zitate in
Fachartikeln), ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der NIKON CORPORATION gestattet.
Lieferumfang
Kamera D3500
Gummi-Okularabschluss DK-25
(ist an Kamera angebracht)
Gehäusedeckel BF-1B
Trageriemen AN-DC3
Kompakthandbuch
(dieses Blatt)
Garantieschein (siehe links)
Lithium-Ionen-Akku EN-EL14a (mit Akku-Schutzkappe)
Akkuladegerät MH-24 (der Netzsteckeradapter wird nur in jenen
Ländern oder Regionen mitgeliefert, wo er nötig ist; die Form hängt
vom Verkaufsland ab)
Speicherkarten sind separat erhältlich. Käufer eines Kits mit Objektiv
sollten sich davon überzeugen, dass in der Packung das Objektiv
enthalten ist (Anleitungen für das Objektiv können ebenfalls
beiliegen).
A
Kameragehäuse
13
12
15
7
8
10
11
9
2
3
4
1
14
56
18
17
19
24
23
22
21
20
16
26
25
27
44
43
45
46
36
37
38
39
32
28
33
34
35
4042 41
30 3129
1 Ein-/Ausschalter
2 Auslöser
3
E/N-Taste
4 Taste für Filmaufzeichnung
5 Live-View-Schalter
6 Funktionswählrad
7 Integriertes Blitzgerät
8 Mikrofon (mono)
9 Markierung für die Ausrichtung
des Objektivs
10 Objektiventriegelung
11 Spiegel
12 Objektivbajonett
13 CPU-Kontakte
14 AF-Hilfslicht
Selbstauslöser-Kontrollleuchte
Lampe zur Reduzierung des
Rote-Augen-E ekts
15 Gehäusedeckel
16 Zubehörschuh (für optionale
Blitzgeräte)
17 Einstellrad
18
A/L-Taste
19
R-Taste (Information)
20 Anschlussabdeckung
21
M/Y-Taste
22 Öse für Trageriemen
23 Lautsprecher
24
Sensorebenenmarkierung (E)
25 USB-Anschluss
26 HDMI-Anschluss
27 Gummi-Okularabschluss (ist an
Kamera angebracht)
28 Sucherokular
29 Dioptrieneinstellung
30
K-Taste
31
G-Taste
32
P-Taste
33
J-Taste (OK)
34 Multifunktionswähler
35
s/E-Taste
36 Speicherkartenfach-Abdeckung
37 Kontrollleuchte für den
Speicherkartenzugri
38 Verschluss des Akkufachs
39 Akkufachabdeckung
40
O-Taste
41
W/Q-Taste
42
X-Taste
43 Stativgewinde
44 Monitor
45 Akkusicherung
46 Abdeckung für optionalen
Akkufacheinsatz
A Der Multifunktionswähler
In diesem Handbuch werden die Bedienvorgänge am Multifunktionswähler
durch die Symbole 1, 3, 4 und 2 gekennzeichnet.
J
1: Drücken Sie den Multifunktionswähler oben
3: Drücken Sie den Multifunktionswähler unten
4: Drücken Sie den Multifunktionswähler links
2: Drücken Sie den Multifunktionswähler rechts
J-Taste: Markierten Menüpunkt auswählen
A g-Modus
Wenn Sie das Funktionswählrad auf g
drehen, können Sie ein komfortables Monitor-
Menü verwenden, um Fotos aufzunehmen,
zu betrachten, zu bearbeiten oder zu löschen
sowie Kameraeinstellungen zu ändern. Nähere
Informationen  nden Sie im Online-Handbuch
der Kamera.
B
Schnellstart
Anbringen des Kamera-Trageriemens
Zum Lieferumfang der Kamera gehört ein Trageriemen; weitere
Trageriemen sind separat erhältlich. Befestigen Sie den Trageriemen
sicher an den beiden Kamera-Ösen.
Au aden des Akkus
In manchen Ländern oder
Regionen wird das Ladegerät
möglicherweise mit montiertem
Adapter geliefert.
Die Lampe CHARGE (Laden) blinkt, während der Akku au ädt.
Akku lädt Ladevorgang beendet
Einsetzen des Akkus und einer Speicherkarte
Anbringen eines Objektivs
Ausrichtungsmarkierung (Kamera)
Ausrichtungsmarkierung (Objektiv)
Objektiv wie gezeigt drehen,
bis es einrastet.
A Objektive mit Tubusentriegelung
Vor dem Fotogra eren müssen Sie das Objektiv entriegeln und ausfahren.
Halten Sie dazu die Tubusentriegelung gedrückt (q) und drehen Sie den
Zoomring wie gezeigt (w).
Tubusentriegelung
Mit eingezogenem Objektiv können keine Bilder
gemacht werden. Falls eine Fehlermeldung
erscheint, weil die Kamera mit eingezogenem
Objektiv eingeschaltet wurde, drehen Sie
den Zoomring so lange bis die Meldung
verschwindet.
A Abnehmen des Objektivs
Schalten Sie die Kamera zum Abnehmen des Objektivs aus. Halten Sie die
Objektiventriegelung an der Kameravorderseite gedrückt, während Sie das
Objektiv entgegengesetzt zur oben a/jointfilesconvert/759912/bgebildeten Richtung drehen.
Kamera einrichten
1
Schalten Sie die Kamera ein.
Es erscheint ein Dialog zur
Sprachauswahl; drücken Sie 1 und
3 zum Markieren einer Sprache und
bestätigen Sie die Auswahl durch
Drücken von J. Welche Sprachen
verfügbar sind, hängt davon ab, in
welchem Land oder in welcher Region
die Kamera gekauft wurde.
2
Stellen Sie die Uhr der Kamera.
Wählen Sie mit dem
Multifunktionswähler und der J-Taste
die Zeitzone, das Datumsformat und die
Sommerzeit-Option, und stellen Sie dann
die Kamera-Uhr ein.
Stellen Sie das Sucherbild scharf
Drehen Sie nach dem Abnehmen des
Objektivdeckels die Dioptrieneinstellung,
bis die Fokusmessfelder scharf
erscheinen. Wenn Sie bei der Bedienung
der Dioptrieneinstellung durch den
Sucher schauen, achten Sie darauf, nicht
aus Versehen mit Ihren Fingern oder
Fingernägeln ins Auge zu greifen.
Sucherbild unscharf Sucherbild scharfgestellt
C
»Schnappschuss«-Aufnahmen
(Modiiundj)
1
Drehen Sie das Funktionswählrad auf ioder
j.
2
Wählen Sie den Bildausschnitt.
3
Drücken Sie den Auslöser bis zum ersten
Druckpunkt, um scharfzustellen.
4
Drücken Sie den Auslöser sanft vollständig
herunter, um das Foto aufzunehmen.
D
Filme aufnehmen
1
Drehen Sie den Live-View-Schalter.
Das durch das Objektiv vom Bildsensor
aufgenommene Live-Bild wird auf dem
Kameramonitor angezeigt.
Live-View-Schalter
2
Drücken Sie den Auslöser bis zum ersten Druckpunkt, um
scharfzustellen.
3
Drücken Sie die Taste für die
Filmaufzeichnung, um mit der
Aufnahme zu beginnen.
Taste für
Filmaufzeichnung
Ein Aufnahmesymbol und die verfügbare
Zeit werden im Monitor angezeigt.
Verbleibende Zeit
Aufnahmesymbol
4
Drücken Sie die Taste für die Filmaufzeichnung erneut, um die
Aufnahme zu beenden.
5
Zum Beenden des Live-View-Modus drehen Sie den Live-View-
Schalter.
E
Fotos wiedergeben
Drücken Sie K, um ein Bild auf dem Monitor
anzuzeigen.
Video lme werden durch das 1-Symbol
gekennzeichnet. Drücken Sie J, um die
Wiedergabe zu starten.
K-Taste
F
Nicht benötigte Fotos löschen
Beachten Sie, dass gelöschte Fotos nicht
wiederhergestellt werden können.
Drücken Sie die Taste O. Eine
Sicherheitsabfrage erscheint; drücken Sie
die Taste O erneut, um das Bild zu löschen
und zur Wiedergabe zurückzukehren.
• Um das Menü ohne Löschen des Bildes zu
verlassen, drücken SieK.
O-Taste
G
Kameramenüs
Die meisten Einstell-Optionen für Aufnahme, Wiedergabe und System
können über die Kameramenüs ausgewählt werden. Drücken Sie die
G-Taste, um die Menüs anzuzeigen.
Wählen Sie eines der folgenden Menüs:
D
Wiedergabe
N
Bildbearbeitung
C
Aufnahme
m
Letzte Einstellungen
B
System
Registerkarten
Optionen im aktuellen Menü.
Wenn das Hilfe-Symbol erscheint, können Sie durch Drücken der
Taste W(Q) eine Erläuterung zum aktuell gewählten Menüpunkt
anzeigen.
Menüoptionen
Hilfe-Symbol
Die aktuellen Einstellungen
werden durch Symbole angezeigt.
Der Laufbalken zeigt die Position
im aktuellen Menü an.
H
Mit SnapBridge eine Verbindung zu
Mobilgeräten herstellen
Installieren Sie die SnapBridge-App auf Ihrem Smartphone oder
Tablet, um Bilder von der Kamera herunterzuladen oder um die
Kamera fernzusteuern. Weitere Informationen  nden Sie im Online-
Handbuch der Kamera.
Smart-Gerät vorbereiten
Vor dem Verbindungsaufbau müssen Sie Ihr Smart-Gerät
bereitmachen, indem Sie die SnapBridge-App installieren und
Bluetooth einschalten.
1
Suchen Sie nach »snapbridge« im Apple AppStore®
(iOS) bzw. bei Google Play™ (Android™) und
installieren Sie die SnapBridge-App.
Angaben zu den unterstützten Betriebssystemen  nden Sie auf
der Download-Seite im Internet. Diese Kamera ist nicht mit der
App SnapBridge 360/170 kompatibel.
2
Schalten Sie Bluetooth auf dem Smart-Gerät ein. Beachten
Sie, dass die Verbindung zur Kamera mit der SnapBridge-
App hergestellt werden muss; verwenden Sie dafür nicht die
Einstellungen- App Ihres Geräts.
Koppeln (Pairing) und Verbinden
Versichern Sie sich vor dem Kopplungsvorgang, dass auf der
Speicherkarte der Kamera ausreichend Speicherplatz frei ist. Um
unerwartete Abbrüche zu vermeiden, sollten Sie auch darauf achten,
dass der Kamera-Akku ausreichend geladen ist.
1
Markieren Sie »Mit Smart-Gerät verbinden« im Systemmenü
und drücken Sie 2.
2
Folgen Sie den Anweisungen, die auf der Kamera und von
der SnapBridge-App angezeigt werden, um die Einrichtung
abzuschließen.
Eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung der
Verbindung  nden Sie in der Online-Hilfe von
SnapBridge (weitere Informationen stehen auch im
Online-Handbuch der Kamera). Die Online-Hilfe für
SnapBridge  nden Sie auf folgender Internetseite:
https://nikonimglib.com/snbr/onlinehelp/de/index.html
Sorgsamer Umgang mit der Kamera
❚❚ Aufbewahrung
Wenn Sie die Kamera längere Zeit nicht benutzen, nehmen Sie nach Abschalten der
Kamera den Akku heraus. Bewahren Sie das Produkt nicht an folgenden Plätzen auf:
die feucht (Luftfeuchte höher als 60%) oder schlecht belüftet sind
die sich in der Nähe von Geräten wie Fernsehern oder Radios be nden, die
starke elektromagnetische Felder erzeugen
an denen es wärmer als 50 °C oder kälter als –10 °C ist
❚❚ Reinigung
Kameragehäuse
Entfernen Sie Fusseln und Staub mit einem Blasebalg und wischen Sie
anschließend vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch nach. Nach
einem Einsatz am Strand oder Meer sollten Sie Sand- und Salzrückstände mit
einem leicht mit destilliertem Wasser angefeuchteten Tuch entfernen und das
Gehäuse dann sorgfältig abtrocknen.
Wichtig: Staub und andere Fremdkörper in der Kamera können Schäden
verursachen, die nicht durch die Garantie a/jointfilesconvert/759912/bgedeckt sind.
Objektiv, Spiegel und Sucher
Die Komponenten aus Glas sind besonders emp ndlich. Entfernen Sie Staub
und Fusseln mit einem Blasebalg. Wenn Sie mit einer Druckluft-Spraydose
arbeiten, halten Sie die Spraydose senkrecht, damit keine Flüssigkeit austritt.
Geben Sie zum Entfernen von Fingerabdrücken und anderen Flecken einen
Tropfen Linsenreiniger auf ein weiches Tuch und wischen Sie die Glas äche
damit vorsichtig sauber.
Monitor
Entfernen Sie Staub und Fusseln mit einem Blasebalg. Fingerabdrücke und
andere Flecken lassen sich mit einem weichen Sto tuch oder Chamoisleder
abwischen. Üben Sie keinen Druck auf den Monitor aus; der Monitor könnte
dadurch beschädigt werden oder nicht mehr richtig funktionieren.
* Verwenden Sie keinen Alkohol, Verdünner oder andere  üchtige Chemikalien.
Problembehebung
❚❚ Akku/Sucher/Monitor
Die Kamera ist eingeschaltet, reagiert aber nicht: Warten Sie, bis der
Aufnahmevorgang beendet ist. Besteht das Problem weiterhin, schalten Sie
die Kamera aus. Wenn sich die Kamera nicht ausschalten lässt, nehmen Sie den
Akku heraus und setzen Sie ihn wieder ein.
Das Sucherbild ist unscharf: Verwenden Sie zum Scharfstellen des Sucherbilds die
Dioptrieneinstellung.
❚❚ Aufnahme (Alle Modi)
Die Auslösung ist gesperrt:
Die Speicherkarte ist schrei/jointfilesconvert/759912/bgeschützt oder voll, oder es be ndet sich keine
Speicherkarte in der Kamera.
Die Kamera hat nicht scharfgestellt.
Die Aufnahmen sind unscharf: Die Kamera kann möglicherweise nicht auf Objekte
scharfstellen, die kontrastarm sind, regelmäßige geometrische Muster
enthalten oder von anderen Objekten im Hintergrund dominiert werden,
sowie Objekte, die Partien mit unterschiedlichen Abständen, Bereiche mit
extremen Helligkeitsunterschieden oder viele feine Details besitzen.
❚❚ Wiedergabe
Mit anderen Kameras aufgenommene Bilder lassen sich nicht anzeigen: Bilder, die mit
Kameras anderer Marken aufgenommen wurden, können eventuell nicht
korrekt wiedergegeben werden.
Einige Bilder erscheinen nicht bei der Wiedergabe: Wählen Sie »Alle Ordner« für
»Wiedergabeordner«.
Ein Bild kann nicht gelöscht werden: Die Speicherkarte ist schrei/jointfilesconvert/759912/bgeschützt.
Technische Daten
❚❚ Digitalkamera Nikon D3500
Typ
Kameratyp Digitale Spiegelre exkamera
Objektivbajonett Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kontakten)
E ektiver Bildwinkel Nikon-DX-Format; entspricht etwa dem Bildwinkel
von Objektiven beim FX-Format mit etwa 1,5-facher
Brennweite
E ektive Au ösung
E ektive Au ösung 24,2 Millionen Pixel
Bildsensor
Bildsensor CMOS-Sensor, 23,5 × 15,6 mm
Gesamtpixelzahl 24,78 Millionen
Staubreduzierungs-
system
Referenzbild für Staubentfernungsfunktion (setzt
Software Capture NX-D voraus)
Nikon D3500
Garantiebestimmungen - Europäische Kundendienst-Garantie von Nikon
Sehr geehrter Nikon-Kunde,
wir danken Ihnen für den Kauf dieses Nikon-Produkts. Sollte dieses Produkt innerhalb
der Garantiezeit eine Reparatur benötigen, setzen Sie sich bitte entweder mit dem
Händler in Verbindung, bei dem Sie das Produkt erworben haben, oder mit einem
Mitglied unseres autorisierten Kundendienstnetzes im Verkaufsgebiet von Nikon
Europe B.V. (z. B. Europa/Russland/andere). Nähere Informationen im Internet:
http://www.europe-nikon.com/support
Zur Vermeidung von Missverständnissen empfehlen wir Ihnen, die
Bedienungsanleitung sorgfältig durchzulesen, bevor Sie sich mit dem Händler oder
Kundendienstnetz in Verbindung setzen.
Für Ihr Nikon-Gerät übernehmen wir bei allen Herstellungsfehlern ein volles Jahr
Garantie ab dem nachgewiesenen Kaufdatum. Sollte das Produkt während dieser
Garantiezeit aufgrund von Material- oder Verarbeitungsfehlern Mängel aufweisen,
wird es von unserem autorisierten Kundendienstnetz in Europa ohne Berechnung von
Ersatzteil- oder Arbeitskosten zu den untenstehenden Bedingungen repariert. Nikon
behält sich das Recht vor, das Produkt nach freiem Ermessen zu reparieren oder durch
ein neues zu ersetzen.
1. Diese Garantie gilt nur, wenn zusammen mit dem Produkt die ausgefüllte
Garantiekarte und die Originalrechnung bzw. der Kassenbon vorgelegt werden,
auf denen das Kaufdatum, das Produkt und der Name des Händlers vermerkt sind.
Wenn diese Belege nicht vorgelegt werden oder unvollständig bzw. unleserlich
ausgefüllt sind, behält sich Nikon das Recht vor, die kostenlose Garantiereparatur zu
verweigern.
2. Diese Garantie erstreckt sich nicht auf:
Wartungs- oder Reparaturarbeiten bzw. den Austausch von Teilen aufgrund
normaler Abnutzungserscheinungen;
Änderungen, mit denen das Produkt gegenüber seinem üblichen, in der
Bedienungsanleitung beschrieben Verwendungszweck aufgerüstet wird, sofern
diese Änderungen nicht zuvor von Nikon schriftlich genehmigt werden;
Sämtliche direkt oder indirekt mit der Garantieleistung verbundenen
Transportkosten und -risiken;
Jegliche Schäden aufgrund von Änderungen oder Anpassungen, mit denen das
Produkt ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Nikon an die gültigen
örtlichen oder nationalen technischen Standards eines Landes angeglichen wird,
das nicht zu den Ländern gehört, für die das Produkt ursprünglich konstruiert
bzw. hergestellt wurde.
3. Die Garantie erlischt bei:
Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch, einschließlich u. a. Schäden durch
Verwendung des Produktes für nicht vorgesehene Zwecke oder unter Mißachtung
der Hinweise in der Bedienungsanleitung über Gebrauch und Wartung des
Produkts, ebenso Schäden durch Installation bzw. Verwendung des Produkts
unter Mißachtung der gültigen Sicherheitsstandards des Landes, in dem das
Produkt verwendet wird;
Schäden durch Unfälle, einschließlich u. a. Blitzschlag, Wasser, Feuer,
unsachgemäßen oder unvorsichtigen Gebrauch;
Veränderung, Unleserlichkeit oder Entfernung der Modell- oder Seriennummer
auf dem Produkt;
Schäden aufgrund von Reparaturen oder Anpassungen durch zur Reparatur nicht
befugte Firmen oder Personen;
Mängel des Systems, in welches das Produkt integriert oder mit dem es benutzt
wird.
4. Die durch gültige und anwendbare nationale Gesetze verbrieften Rechte des
Verbrauchers und die Ansprüche des Verbrauchers gegenüber dem Händler
aufgrund des Kaufvertrages bleiben von dieser Kundendienstgarantie unberührt.
Hinweis: Eine Übersicht über alle autorisierten Nikon Service Points ist online über den
Link (URL = http://www.europe-nikon.com/service/) verfügbar.
Fortsetzung umseitig
D3500 Model Name: N1718
Nikon Anwender-Support
Bitte besuchen Sie unten aufgeführte
Website, um Ihre Kamera zu
registrieren und die neuesten
Produktinformationen zu bekommen.
Hier  nden Sie auch die Rubrik »Häu g
gestellte Fragen« (FAQs) und wie
Sie uns für technische Hilfestellung
kontaktieren.
http://www.europe-nikon.com/support
DIGITALKAMERA
De
AMA16868
Gedruckt in Europa
SB8H01(12)/6MB44512-01
Kompakthandbuch (inkl. Garantiebeleg)
Kamera-Anleitungen
Für Ihre Nikon-Kamera sind die folgenden Anleitungen
verfügbar:
❚❚ Das Benutzerhandbuch
Das Benutzerhandbuch (diese Anleitung) beschreibt
Grundsätzliches zum Aufnehmen und Wiedergeben.
❚❚ Online-Handbücher
Ausführlichere Anleitungen sind auf der Nikon-
Website verfügbar.
http://onlinemanual.nikonimglib.com/d3500/de/
nikon D3500 online-handbuch
SAMPLE
Seitenansicht 0
1 2

Inhaltsverzeichnis

Seite 1 - Nikon D3500

• Lesen Sie dieses Handbuch gründlich durch, bevor Sie die Kamera benutzen.• Lesen Sie unbedingt den Abschnitt “Sicherheitshinweise” (umseitig), dam

Seite 2 - Hinweise

DatenspeicherungBildgrößen (Pixel) • 6000 × 4000 (L; 24,0 M)• 4496 × 3000 (M; 13,5 M)• 2992 × 2000 (S; 6,0 M)Dateiformate • NEF (RAW): 12 Bit, komprim

Kommentare zu diesen Handbüchern

Keine Kommentare